Gesucht: Pflegekraft im Bereich Infusionen und Blutabnahme (w/m) in Vollzeit | October 25, 2017

Die BCA-clinic ist eine auf durch Zecken-übertragene Erkrankungen spezialisierte Privatklinik. Seit 2006 werden Patienten mit chronischen Infektionen im Bereich der Therapie und Diagnostik betreut. Das Unternehmen arbeitet eng mit der Privatpraxis Dr. Nicolaus zusammen. Die BCA-clinic vereint unter ihrem Dach das Servicelabor BCA-lab, ein Forschungslabor und eine Tagesklinik. Ungefähr  75 Prozent der Patienten kommen aus dem Ausland.

 

Aufgabengebiet:

  • Betreuung unserer Patienten hinsichtlich Blutabnahme und Infusionen
  • Direkter Kontakt mit Patienten und Angehörigen in Deutsch und Englisch (ggf. Französisch)
  • Dokumentation und Abrechnung von verabreichten Medikamenten und Leistungen
  • Ausfüllen von Laboraufträgen

 

Anforderungsprofil:

  • Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Pflegefachkraft, Medizinische(r) Fachanstellte(r) (Arzthelfer/in o.ä.)
  • solide Sprachkenntnisse in Deutsch, Englisch und idealerweise Französisch (in Wort und Schrift)
  • eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Organisationsfähigkeit

 

Außerdem sollte der/die neue Mitarbeiter/in teamfähig und kommunikationsstark sein. Es wird ein engagiertes Selbststudium in der Thematik der durch Zecken-übertragenen Erkrankungen erwartet.

Die ausgeschriebene Stelle ist ab sofort in Vollzeit zu besetzen.

Für Rückfragen steht Ihnen folgender Ansprechpartner zur Verfügung:

Frau Daniela Garba        Tel.: +49 (0) 821 455 471 – 60

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des nächstmöglichen Eintrittstermins bevorzugt per E-Mail an: bewerbung@bca-clinic.de

 

BCA-clinic Betriebs GmbH & Co. KG
Morellstraße 33
86159 Augsburg



Top Herausforderung für Organisationstalente: wir suchen eine/n Mitarbeiter/in Verwaltung im Patientenkontakt | October 10, 2017

Mitarbeiter/in Verwaltung im Patientenkontakt

Die BCA-clinic ist eine auf durch Zecken-übertragene Erkrankungen spezialisierte Privatklinik. Seit über 10 Jahren werden Patienten mit chronischen Infektionen im Bereich der Therapie und Diagnostik betreut. Das Unternehmen arbeitet eng mit der Privatpraxis Dr. Nicolaus zusammen. Die BCA-clinic vereint unter ihrem Dach das Servicelabor BCA-lab, ein Forschungslabor und eine Tagesklinik. Ca. 75 Prozent der Patienten kommen aus dem Ausland.

 

Aufgabengebiet:

  • Direkter und telefonischer Patientenkontakt in deutscher, englischer und ggf. französischer Sprache
  • Beratung der Patienten zum Leistungsangebot der BCA-clinic Augsburg und des BCA-lab
  • Dokumentation in deutscher Sprache im elektronischen Patientenverwaltungssystem TurboMed
  • Organisatorische Vor- und Nachbereitung von Patientengesprächen
  • Terminvereinbarungen
  • Rechnungserstellung

Anforderungsprofil:

  • Berufsausbildung als Medizinische Fachanstellte (Arzthelferin o.ä.)
  • solide englische und idealerweise französische Sprachkenntnisse (in Wort und Schrift)
  • wünschenswert: eine weitere Fremdsprache
  • bei Quereinsteigern wünschenswert: medizinische Grundkenntnisse

Bewerbungen von Quereinsteigern (wie Dolmetscher, Sprachlehrer, Hotelfachangestellte mit fundierten sprachlichen Kenntnissen in Französisch und Englisch) sind ebenfalls willkommen. Bei Quereinsteigern stehen die Fremdsprachenkenntnisse im Vordergrund, an zweiter Stelle stehen Kenntnisse im Gesundheitswesen, die für die Arbeit notwendig sind.

Außerdem sollte der/die neue Mitarbeiter/in teamfähig und begeisterungsfähig sein. Es wird ein engagiertes Selbststudium in der Thematik der durch Zecken-übertragenen Erkrankungen sowie die Teilnahme an Fortbildungen erwartet.

 

Die ausgeschriebene Stelle ist ab sofort in Vollzeit zu besetzen.

Für Rückfragen steht Ihnen folgender Ansprechpartner zur Verfügung:

Frau Karin Rudolph        Tel.: +49 (0) 821 455 471 – 0

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des nächstmöglichen Eintrittstermins per E-Mail an: bewerbung@bca-clinic.de

BCA-clinic Betriebs GmbH & Co. KG
Morellstraße 33
86159 Augsburg



ATRE TV at BCA-clinic | October 02, 2016

And here a great ARTE-TV-story about the treatment of late-stage french Lyme patients in Germany – available in French and German.
Click here for the segment:

French or German



Visit from a French reporter | September 30, 2016

When one door closes an other one opens – A very impressingly well informed and emphatical French reporter had visited us to accompany a young french patient at BCA’s day clinic compact treatment.

Lyme disease - tick borne infectious sickness. Health problems word cloud illustration.

BCA-clinic and BCA-lab on tour! | September 22, 2016

 This autumn is again very active. Many conferences and fairs on “Borreliosis and co-infections” will take place. We will be participating with lectures and stands:

1. Oktober 2016

Tick-borne Diseases Symposium 2016 / Vis-a-Vis Symposium, London, Great Britain

For more information, click here!

8. Oktober 2016

A Critical Understanding of Lyme Disease & Associated Co-Infections, Regenerus Labs, London, Great Britain

For more information, click here!

3. – 5. Oktober 2016

International Conference on Infectious Disease & Diagnostic Microbiology, Vancouver, Canada

www.diagnosticmicrobiology@conferenceseries.com

15. -16. Oktober 2016

17th Annual Scientific Conference (Lyme Disease Association), St. Paul, USA

For more information, click here!

24. Oktober 2016

Chronimed BENELUX, Belgium, Louvain-La-Neuve, Aula Magna, university site

Lyme & chronic diseases: where are we now?

For more information, click here!

ID:87148139

(Deutsch) Zeckenlandkarte | February 26, 2016

Sorry, this entry is only available in German.


Tags: Erreger, Zecken,
CreepyCreaturesII klein

International analysis of Lyme treatment costs shows: BCA-clinic’s cost structure is moderate for patients! | December 10, 2015

We asked a group of students from the University of Augsburg and the LMU Munich to conduct a benefit-oriented study on behalf of the BCA-clinic and to compare the cost-benefit ratio of several medical practices that specialize in tick-borne diseases.

The study compares several medical practices around the world using publicly available information.

This proved to be a methodological challenge as the understanding of medical services and their invoicing structures varies in different countries, which meant that many values could not be compared directly.

Overall, the study showed that the cost of any therapeutic approach to tick-borne diseases is considerably higher in the USA than in Europe.

However, even within Europe, the BCA-clinic’s invoicing structure proves to be affordable and transparent due to its commitment to the official German Clearing System for Medical Services (GOÄ).

 

Please don’t hesitate to contact us if you have more questions about this topic: datenbanken@bca-clinic.de

 

Large diverse multiethnic medical team standing grouped in a circle all looking down at the camera and smiling isolated on white with central copyspace
** Note: Soft Focus at 100%, best at smaller sizes

Update Lyme Disease for Practitioners | December 02, 2015

The annual training for practitioners, organised by the BCA-clinic, will take place in Augsburg on February 27th 2016 at 9am. We will present updates to the following topics:

  1. Current aspects of diagnostics
  2. Current aspects of therapy
  3. Current aspects of studies

The following documents are available for you on the internet:

We would like to invite you to an informal „get-together“ on February 26th at 6.30pm at the Hotel Riegele.

Please note: this conference will be held in German.

Please find more information regarding booking of your accommodation on the registration form.

We are looking forward to welcoming you!

ispot_well_gemischt

LymeSpot revised: The new generation EliSpot | March 09, 2015

EliSpot is used to detect an infection of borrelia and its co-infections on a cellular level; it is trustworthy and we have now been using it for several years. The first generation of enzymatic EliSpots provides important information about the infection from the cellular immune system.

We have now developed this test even further:

The new EliSpot, LymeSpot revised, delivers detailed information about the activity of the infection and /or inflammation. This test can better differentiate whether we are dealing with an active (specific effector-cells) or a latent (specific memory-cells) infection. It will now be possible to evaluate whether it is a patient’s infection, inflammation or autoimmune processes that are prevailing. In comparison with the EliSpot, which is based on the production of interferon-γ, LymeSpot also determines the cytokine IL-2. For more information, click here.

 

A new study to this was published on Febuary 12th 2015 showing the benefits for the therapeutic approach to determinate the two cytokines Gamma-Interferon and Interleukin-2, by EliSpot Assay in patients with acute and chronic Q-fever. Q-fever is also a tick-borne disease.  For the study, click here.