Symptome der Chronischen Borreliose

Die Borreliose ist eine Multisystemerkrankung, das bedeutet, dass immer mehrere Organe und Organsysteme betroffen sein können. Deshalb geben die Patienten bei der chronischen Verlaufsform der Borreliose (Spätform) und den Co-Infektionen viele unspezifische Allgemeinsymptome an, siehe Übersicht. Aus diesem Grund ist es für alle (Arzt und Patient) häufig schwer, diese unspezifischen Symptome einer chronischen Infektionen zuzuordnen, da der Patient häufig eine Mischinfektion hat.

Zur weiteren Differenzierung können Sie die Checkliste für Symptome bei Multisystemerkrankungen nutzen: deutschenglischfranzösischspanischitalienisch, russisch und finnisch.

Die meisten Borreliose-Patienten berichten von …

– einem schubweisen Verlauf der Beschwerden: sie kommen und gehen …

– einem Stichtag, einen Monat: an dem alles begann …

– einem Stichtag, einen Monat: ab dem sie ein anderer Mensch wurden …

– einem Stichtag, einen Monat: ab dem ihr Weg zu vielen Fachärzten begann …

Und irgendwann werden die Patienten als ausschließlich „psychisch krank“ diagnostiziert.